Preview: Human meets Digital at Volvo Art Session

ZĂŒrich I 4. Oktober 2017

Die diesjĂ€hrige Volvo Art Session 2017 unter dem Leitmotiv «Human meets Digital» startet am Donnerstag, 12. Oktober im ZĂŒrcher Schiffbau. SchlĂŒsselkomponenten und aufgegriffene Thematiken meines Blogs: Kunst, Design, Digital & Innovation sowie Aspekte aus Andy Warhols Philosophie ” I want to be a machine” spielen bei der diesjĂ€hrigen “VAS” eine bedeutende Rolle: So freue ich mich Teil der diesjĂ€hrigen VAS zu sein.

Ich bin jetzt schon sehr gespannt, was alles am Abend der Volvo Art Session passiert! SelbstverstÀndlich werde ich alles per Instagram und Facebook (live Stories) dokumentieren. Hashtag: #volvoartsession

WAS?
WANN?

12. Oktober Eröffnung. Die Ausstellung der Volvo Art Session unter dem Thema «Human meets Digital» und der neue Volvo XC40 sind fĂŒr interessierte Besucher auch am Freitag und Samstag, 13. und 14. Oktober frei zugĂ€nglich.

WER?

Internationale Kunstschaffende, Designer und gesellschaftliche Vordenker setzten sich auf spannende und inspirierende Weise mit der immer stÀrkeren Verflechtung von Mensch und Technologie auseinander.

Auf folgende Highlights des Eröffnungsprogramms (12. Oktober), bin ich gespannt:
  • Die Keynote Rede vom international renommierten Change Agent und Futurist Martin Lindstrom.
  • Die Performance des Berliner KĂŒnstlerkollektiv Refrakt
  • Die kinetische, vernetzte Lichtinstallation des Kollektivs aus Studenten der Fachrichtung Interaction Design der ZHdK, in Zusammenarbeit mit Lucid, zeigt eine kinetische, vernetzte Lichtinstallation, welche mit dem Besucher interagiert
  • Die digital bespielte Show mit den beiden TĂ€nzern Afina Feodossiadi und Daniel Asamoah
  • Die Premiere und Vorstellung vom neuen Kompakt-SUV XC40, ein innovatives Auto welches unglaublich gut zum diesjĂ€hrigen Thema passt (mehr dazu im Blog Post)

 

 

Advertisements